LOGISTIK-KOMPETENZ
IN DER 6. GENERATION

ENTSTEHUNG

Vor mehr als 135 Jahren hat Paul Berners unser Unternehmen in Hellenthal/Eifel gegründet. Neben dem traditionellen Handel mit Landwaren gewannen nach dem zweiten Weltkrieg die Aktivitäten im Transportgewerbe zunehmend an Bedeutung. Die positive Entwicklung dieses Geschäftszweiges führte schließlich dazu, dass die Firma den Landhandel eingestellt und sich unter Führung von Otto Berners als eine weit über die regionalen Grenzen hinaus bekannte Spedition etabliert hat.

ZUKUNFTSGERICHTET

Schon seit unserer Gründung spielen sinnvolle Innovationen bei uns eine große Rolle: Bereits im Jahr 1912, als Pferdefuhrwerke noch das übliche Transportmittel waren, haben wir den ersten motorisierten Lastwagen angeschafft. In den 1960er Jahren nutzten wir die ersten Datenverarbeitungsgeräte mit Lochkarten, um effizienter zu arbeiten. Und sehr früh schon haben wir unsere Lkw’s mit klimatisierten Fahrerkabinen und Funktelefonen ausgestattet, als diese vielerorts noch als exotische Statussymbole galten.

Die Kosten für diese Innovationen machten sich durch entspannte Fahrer und ständige Erreichbarkeit – auch unterwegs – bezahlt. Vor allem unsere Kunden profitierten von der Möglichkeit, kurzfristige Änderungen umsetzen zu können. Da war es nur konsequent, dass wir als eine der ersten Speditionen in Deutschland nach DIN ISO 9002 zertifiziert wurden.

EXPANSION

1996 zogen wir erste Teilbereiche von unserem ehemaligen Standort Hellenthal/Blumenthal ab und richteten Lager- und Büroflächen im Gewerbegebiet Mechernich-Obergartzem ein. Mit diesem Schritt war der Grundstein für die weitere Unternehmensentwicklung an einem Standort mit optimaler Verkehrsanbindung und Raum für weitere Expansionen gelegt.

Im Januar 2002 nahmen wir dort unsere neue Tankstelle und Waschanlage sowie drei neue Lagerhallen in Betrieb und im Jahr 2006 haben wir unseren Verwaltungsneubau bezogen, um wieder alle Funktionen an einem Standort zu bündeln. Zum Jahreswechsel 2007/2008 schließlich haben wir unsere Lagerkapazitäten durch den Erwerb weiterer Lagerflächen nochmals erweitert.

Im Frühjahr 2014 konnten wir den ersten Bauabschnitt unseres jüngsten Bauprojektes beziehen: Über 3.000 Quadratmeter multifunktionale Lagerfläche mit Brand- und Einbruchmeldeanlage, Videoüberwachung Löschwasserrückhaltung, Kranbahnen, Loadhouses und LED-Beleuchtung ermöglichen eine äußerst vielseitige Nutzung und decken äußerst anspruchsvolle Kundenanforderungen ab.

FAMILIENBETRIEB

Heute wird das Unternehmen in der sechsten Generation geführt. Natürlich hat sich seit den Anfängen viel verändert: Wir liefern heute nicht mehr nur von A nach B, sondern entwickeln umfassende Logistik-Konzepte. Damit unterstützen wir unsere Kunden in der Konzentration auf ihr Kerngeschäft und sorgen für mehr Effizienz bei der Warendistribution.

Unsere Leistungsfähigkeit basiert auf der Kompetenz unserer Mitarbeiter. Manche sind schon in der dritten Generation bei uns beschäftigt. Das zeigt die enge Verbundenheit der Belegschaft mit dem Unternehmen und die starke gegenseitige Verantwortung, die für uns einen wichtigen Aspekt unserer Qualität darstellt.

Natürlich herrscht auch bei uns ein Leistungsdruck, der immer stärker wird. Doch unser Familienbetrieb, in dem die Mitarbeiter zusammenhalten und ein gutes Klima pflegen, kann sich den Herausforderungen besser als andere stellen und die hohen Erwartungen unserer Kunden vollauf erfüllen.